3 Top Tips für AV Händler um mehr Digital Signage zu verkaufen

  • Dieser Artikel ist in folgenden Sprachen verfügbar:

AV Händler sind heutzutage ein signifikanter Bestandteil von Armagard’s Digital Signage Kundenstamm. Es hat in diesem Bereich einen spürbar steigenden Bedarf an In- und Outdoor Digital Signage Lösungen in den letzten Jahren gegeben, der sich weiter und weiter ausbreitet über den gesamten Pro AV Sektor.

Aufgrund dieses Anstiegs haben wir drei Top Tips zusammengestellt, die Ihnen als AV Händler helfen werden, Ihren Digital Signage Umsatz noch weiter zu steigern.

Top Tip Nr. 1 – verkaufen Sie keine Objekte, verkaufen Sie das Konzept

Als AV Händler haben Sie vermutlich den Auftrag erhalten, eine Digital Signage Lösung so preiswert wie möglich anzubieten. Eine Vorgehensweise wäre das Auflisten aller Preise für die Einzelkomponenten, die notwendig sind, um ein digitales Netzwerk aufzubauen.

Dazu gehören der Bildschirm, der Media Player, die Software und der Schutz, alles mit Einzelpreisen versehen und ja, bis zu einem gewissen Grad wird diese Art der Vermarktung immer ihren Platz und ihre Berechtigung haben.

Aber letzten Endes laufen Sie Gefahr, dass Ihre Verkaufsstrategie einer Inventur oder Bestandsliste ähnelt, da Sie ansonsten nicht eine wirkliche Problemlösung für Ihren Kunden bieten können.

Wir versuchen hier auf folgenden Punkt aufmerksam zu machen: vielleicht sollte das Auflisten von Einzelteilen oder mehreren Komponenten als Teil einer Gesamtlösung nur auf der Rechnung auftauchen, aber nicht Teil Ihrer Verkaufsstrategie sein.

Bitte bedenken Sie hier, dass ein grosser Teil der Käufer kaum folgenden Gedankengang haben wird: ‘…hmmm…was in meinem Unternehmen fehlt, ist ein Bildschirm am Eingang.’

Vermutlich wird der echte Gedankengang folgendermassen aussehen: ‘Wie kann ich mein Unternehmen erfolgreich in den Vordergrund stellen und die Aufmerksamkeit des Publikums auf uns ziehen?’

Und hier kommt Armagard ins Spiel…

Wir bieten komplette Lösungen an, die Ihnen als AV Händler helfen werden, mehr Digital Signage zu verkaufen. Wir entwerfen und produzieren diverse Modelle und Formen von Digital Signage Gehäusen, die entweder im Innen- oder Aussenbereich eingesetzt werden können.

Digital Signage

‘Stilvolles und nach Kundenwunsch entwickeltes Digital Signage System für Birmingham New Street Station.’

Schnüren Sie ein schickes Gesamtpaket für Ihren Kunden und machen Sie sich an die Vermarktung.

Mit dem von Ihnen bereitgestellten Monitor in Kobination mit Armagard’s Outdoor TV Gehäuse können Sie es Ihren Kunden ermöglichen, alles aus einer Hand zu beziehen.

Zum Beispiel, schauen Sie sich Armagard’s Sonnenlicht lesbare Digital Stele an. Ein volles Outdoor Gehäuse, das Ihren Bildschirm bei Wind und Wetter beschützt.

Durch den Einsatz einer Anti-Reflektiven ESG oder VSG Schutzscheibe wird die Sichtbarkeit Ihres Monitors bei starker Sonneneinstrahlung verbessert, so das die Werbung Ihrer Kunden bei jedem Wettereinfluss sichtbar, und somit effektiv bleibt.

Diese All-in-One Werbe-Stele wird Ihnen mit der richtigen Vermarktung aus der Hand gerissen und kann zu Ihrem nächsten Topseller werden!

Digital signage

‚Die Armagard 47 Zoll Digital Signage Werbe-Stele.‘

Top Tip Nr. 2 – lassen Sie Ihre Kunden an dem Erfolg teilhaben

Wenn Sie eine All-in-One Lösung erfolgreich an einen Kunden verkauft haben, besteht oftmals die Möglichkeit, das wenn die Lösung sehr gut ankommt und noch viel wichtiger, sich in Ertragszahlen positiv äussert, das noch mehr Einheiten folgen.

Verkaufen Sie dem Kunden somit zusätzlich die Idee, sowie die Einheit selbst. Richtig verkauft, kommt Ihr Kunde auf den Geschmack das Konzept für sich selbst auszuschmücken und vermarktet es unter Umständen sogar weiter.

Mehrere Parteien können von der richtigen Lösung profitieren und dann fängt es richtig an Spass zu machen!

Top Tip Nr. 3  – Fangen Sie klein an…

Zu viele Händler versuchen einen grossen Auftrag ‘zu landen’, wenn der Kleinauftrag zunächst das realistischere Ziel sein sollte. Natürlich wäre es fantastisch, den grossen Deal zu machen, aber das braucht Zeit.

Wir sind alle auf der Suche nach dem Riesen-Projekt und jagen jeder grösseren Ausscheibung hinterher. Man wird oftmals schnell enttäuscht wenn diese grossen Ausschreibungen an Ihnen vorbei gehen.

Eine sicherere Strategie ist klein anzufangen. Schenken Sie den Einzelquantitäten genauso viel Aufmerksamkeit, wie den grossen Projekten. Beantworten Sie jede Frage geduldig, bieten Sie sogar in manchen Fällen eine Installation mit an.

Sie haben mehr Chancen einen kleineren Deal erfolgreich abzuwickeln und mit jeder erfolgreich verkauften Einheit haben Sie eine Kundenreferenz gewonnen! Machen Sie so viele Foto’s wie möglich vor Ort für Ihren Produkt-Katalog und werben Sie fleissig weiter.

Ein zufriedener Kunde mit einer Einheit im Einsatz, kann Ihnen das zehnfache an Profit einbringen, alleine durch die Veröffentlichung des einen Displays. Wieviele Laufkunden und Konkurrenten die Idee unter Umständen für sich selbst nutzen möchten, lässt sich an dieser Stelle nur schätzen…….

Übergeben Sie dem Kunden die volle Kontrolle nach dem Erwerb. Nach einer ersten ausführlichen Produkt-Einführung geben Sie die Verantwortung an den Kunden vollständig ab.

Es ist manchmal sehr einfach als Kunde sich für jeden Bedarf an seine Quelle zu wenden. Sie möchten natürlich im Notfall für Ihren Kunden eine Anlaufstelle sein, jedoch ist es wichtig Grenzen zu setzen.

Mit dem Gefühl die volle Verantwortung für etwas zu übernehmen, kommt ebenfalls der Stolz des Eigentums. Sie möchten das Ihr Kunde stolz auf seine Anschaffung ist und das kommt mit Verantwortungsgefühl. Hört sich komisch an, ist aber so.

 Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Rufen Sie uns unter der unten angegebenen Rufnummer an und unterhalten Sie sich mit unserem Deutschen Account Manager über die Möglichkeit ein Armagard Händler zu werden. Möchten Sie ein Armagard Händler werden?

0049 – 2821 777 62 804.

Artikel von Helen Harris

Helen Harris

Vertriebsleitung Deutschland

Im schönen Rheinland Deutschlands (Köln) geboren und aufgewachsen, Helen ist seit 2006 in Birmingham, England ansässig. Gelernte Einzelhandelskauffrau mit über 10 Jahren Vertriebserfahrung in mehreren Sektoren, Helen hat Ihre neueste Herausforderung bei Armagard im November 2014 angetreten. Sie ist überwiegend für den Vertrieb nach Deutschland, Österreich & Schweiz zuständig, ist aber ebenfalls involviert in Produktplanung/Entwicklung, sowie die Leistung von Übersetzungsarbeiten, die einen sehr hohen Anteil von Armagard‘s Marketingstrategie ausmacht Helen Harris Google+

Kommentare sind geschlossen.

Schnellanfrage

Quick Contact Formular

Füllen Sie das unten anstehende Formular aus, um einen Rückruf von unserem Deutschen Account Manager anzufordern, oder rufen Sie uns unter 0049-2821 - 777 6 2804 an, um ein Beratungsgespräch zu erhalten.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre - Lesen Sie unsere Richtlinien für.

Unsere Kunden

Logos einiger Firmen, die ihr Computerzubehör mit den Armagard Gehäusen schützt.